Kerweverein Rimbach e.V.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Facebook

Ferienspiele 2015

(SB) 16 Kinder machten im Rahmen der Rimbacher Ferienspiele einen Ausflug mit dem Rimbacher Kerweverein nach Heppenheim, um dort die Polizei und die Feuerwehr zu besuchen. Treffpunkt war der Bahnhof in Rimbach, von wo aus es mit Bus und Bahn zunächst zur Polizeistation nach Heppenheim ging. Dort wurde den Kindern ein buntes Programm geboten, wo diese einen Einblick in die Polizeiarbeit bekamen. Bei der anschließenden Führung durch die Station, konnte neben dem Bereich der Einsatzleitung auch ein Polizeiauto, der Schießstand und ein echter Polizeihund bewundert werden. Der Hundeführer zeigte als Besonderheit, wie ein Polizeihund im Einsatz agiert, dazu stellte dieser einen „Verbrecher“, der von einem Polizei-Kollegen dargestellt wurde. Auch ein Blick in die Gewahrsamszellen fehlte nicht, beeindruckte die Kinder aber um so mehr.

Der anschließende Besuch bei der Heppenheimer Feuerwehr war ebenfalls sehr aufschlussreich für die Gruppe. Nach einer ausführlichen Führung durch die Feuerwehrstation und Erkundung des Fuhrparks, wurde die Drehleiter auf den Hof gefahren, wo als besonderes Highlight jedes Kind im Korb mitfahren und Heppenheim von oben sehen durfte.

 

->zu den Bildern<-

Besucherzähler

Heute 28

Gestern 117

Woche 288

Monat 740

Insgesamt 195434

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Ab sofort könnt ihr unserem Vorstand via E-Mail Verbesserungsvorschläge zukommen lassen!

->Hier klicken<-

 

 briefkasten 18682

 

 

Rimbescher Kerwe 2022

28.10.2022 - 18:00 Uhr

Copyright © 2013. All Rights Reserved. - Kerweverein Rimbach e.V

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.